Buch-Tipp: Hans Rath Jakob Jakobi ist ein wenig erfolgreicher Psychotherapeut, der gerade noch zusätzlich vom Leben arg gebeutelt wird. Er ist seit kurzem geschieden, seine Frau hat ihm verschwiegen, das sie hauptsächlich deswegen auf dem Ehevertrag bestanden hat, weil sie wusste das sie irgendwann ihren schwer reichen Onkel beerben würde.