Robert Kirsch: Glück

Robert Kirsch GlückBuch-Tipp: Robert Kisch

Ich habe schon einige Bücher über die Suche nach dem Glück gelesen, z.B. das von Hector dem französischen Psychiater, über das ich auch noch in meinem Blog berichten werde.  Hector setzt sich auf eine mehr spielerische und humorvolle Art mit dem Thema auseinander. Das Buch von Robert Kisch ist da eine doch etwas schwerere Kost (vielleicht auch eher typisch deutsch) und geht das Ganze mit mehr Tiefgang und sehr analytisch an, es ist deswegen aber nicht minder lesenswert.

Ein Roman der die Seele berührt

Es ist ein Tatsachenroman, Robert verliert fast alles was sein Leben ausmacht, geschieden und gekündigt, begibt er sich auf Sinnsuche und auf eine Reise durch’s Land und man bekommt einen tiefen Einblick in sein Seelenleben. Er trifft dabei verschiedenste Menschen, mit denen er sich über deren Philosophie vom Leben austauscht. Er stellt dabei fest, dass es immer mehr Menschen gibt, die ihr Leben danach ausrichten, was ihnen wirklich wichtig ist.

Ein Roman der den Sinn des Lebens aufgreift

Der Philosoph mit dem er sich trifft, stellt fest, das wir als Mensch heutzutage trotz des Fortschritts der Technik noch die gleichen Themen auseinander setzen, wie unser Vorfahren, es hat sich also eigentlich nichts wirklich geändert. Er meint dazu:  „Das interessante ist doch, das jeder von uns eigentlich weiß, was wirklich wichtig ist im Leben.“ „Aber warum fällt es uns so schwer, die Voraussetzungen dafür zu schaffen und uns auf den Weg zu machen, zu dem was wir ein gutes Leben nennen?“

Zu hohe Erwartungen an sich selbst

Er stellt z.B. fest, dass wir nicht deswegen leiden, weil sich andere Menschen benehmen wie sie es eben tun, sondern weil wir Erwartungen haben, die erhöht sind und wir nicht akzeptieren können was ist, sondern es immer anders haben wollen.

Lese-Tipp: Dieser Roman ist genau das Richtige für alle die auf der Suche nach dem Sinn des Lebens und dem Glück sind!

Ich wünsche Euch viel Lesespaß und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Buches klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.