John Niven: Gott bewahre

John Niven - Gott bewahreBuch-Tipp:John Niven

Gott ist sauer – kaum gönnt er sich mal ein paar Tage Urlaub, herrscht auf der Erde das Chaos, als er zurückkehrt. Dazu muss man sagen, das im Himmel die Zeit viel langsamer vergeht und er umgerechnet in Erdenzeit einige Hundert Jahre weg war.

Sein Sohn Jesus Christus, der die Geschäftsführung übernommen hat, konnte nicht verhindern, das sich Kriege, Umweltverschmutzung, Krankheit und unbarmherziger Kommerz auf der Erde verbreiten. Als Gott sieht was alles in der Welt passiert ist und wie die Menschen miteinander umgehen, weint er bittere Tränen.

Jimi Hendrix und Joints

Jesus hat aber auch anderes zu tun und spielt lieber mit Jimi Hendrix Gitarre und raucht Joints. Doch Gott hat die Faxen dick und es bleibt ihm nichts anderes übrig, als Jesus wieder auf die Erde zu schicken um gutes zu tun und dort wieder das Gebot „seid lieb“ zu predigen.

Jesus versucht sich als Rocksänger

Jesus ist nicht begeistert von der Idee, muss sich aber den Willen seines Vaters beugen. Auf der Erde angekommen ist es schwer für ihn, er versucht als Rocksänger Einfluss auszuüben und schart die ersten Jünger um sich, alle samt verkrachte Existenzen, denen er versucht zu helfen. Dann kommt er auf die Idee an einer Casting Show teilzunehmen…

Lese-Tipp: Dieses Buch musst Du unbedingt lesen. Hier wird mit viel Humor ein völlig anderes Bild von Gott gezeigt, auch beim Ausflug in die Hölle werdet Ihr Euch wundern wer dort wirklich „schmort“.

Ich wünsche Euch viel Lesespaß und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Buches klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung

2
Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei

Hey, ich war gerade auf der Suche nach einem neuen Buch und bin dann zufällig auf deine Seite gelangen. Mir gefällt das hier wirklich gut. Du hast auf deinen Blog nicht viel schnick schnack und beziehst dich immer auf das wesentliche 🙂 Und jetzt hast du mich auch noch auf dieses Buch aufmerksam gemacht 😀

Schau doch mal bei mir vorbei und lass einen Kommentar da

https://captainbooksweb.wordpress.com/